Buchtipp: „Clout“ von Colleen Jones

Kurzmitteilung

In einem Post für pr-blogger.de habe ich das Buch „Clout – The Art and Science of Influential Web Content“ von der US-amerikanischen Content-Strategin Colleen Jones besprochen. In „Clout“ geht es darum, durch einflussreichen Content das Denken, Handeln und die Entscheidungen der User zu beeinflussen.

Interessant ist das Buch vor allem deshalb, weil sich Jones‘ Zugang von jenem ihrer amerikanischen KollegInnen unterscheidet: Sie fokussiert auf psychologische und rhetorische Prinzipien, um „Clout“ zu erreichen.

Advertisements

Wir waren da: Die Content Marketing Conference Köln 2012

Im Web Literacy Lab beschäftigen meine Kollegin Karin Raffer und ich uns mit Content-Strategie. Also ließen wir uns die Gelegenheit nicht entgehen, eine deutschsprachigen Content-Konferenz zu besuchen – die Content Marketing Conference 2012.

Wir flogen mit vielen Fragen im Gepäck nach Köln: Was verstehen Marketing-Leute unter Content-Strategie? Wird „Content“ lediglich als Buzzword benutzt? Oder gehen mit der Fokussierung auf den Begriff auch grundlegende Veränderungen im Online-Marketing einher? Und inwiefern werden die US-amerikanische Disziplin der Content-Strategie, ihre Instrumente und Methodologie reflektiert?

Wir haben über die CMC gebloggt

Unserer Erfahrungen, Erkenntnisse und Erlebnisse haben wir in zwei Posts am WLL-Blog zusammengefasst:

Der Rückblick „Content Marketing Conference Köln 2012“ ist eine Zusammenfassung der Inhalte sowie unsere Meinung zur Konferenz.

In „Unsere Auswahl: Drei relevante Vorträge auf der CMC“ reviewen wir die Relevanz einzelner Vorträge in Hinblick auf Content-Strategie.

Weitere Quellen für Neugierige

Insgesamt ist bereits einiges an Material über die CMC vorhanden:

  • Content-Strategin Doris Eichmeier hat hier über die Konferenz gebloggt.
  • Videos, Fotos und die Präsentationsunterlagen der Redner stehen auf der Website der CMC. Und auch auf Facebook ist einiges an Nachberichterstattung zu finden.
  • Der Twitter-Hashtag für die Konferenz lautet #contentmc.

Schön war’s jedenfalls in Köln. Und vielleicht dürfen wir ja nächstes Jahr aktiv am Podium der CMC etwas beisteuern. Ich denke, wir könnten mit unserem Content-Strategie-Zugang einen wertvollen Beitrag leisten.