Kurzfristig haben wir im WLL beschlossen, kommendes Wochenende am PRcamp teilzunehmen. Organisiert wird die Unkonferenz von den PRNA (Public Relations Newcomers Austria) und ist laut den Veranstaltern das erste BarCamp zum Thema Public Relations, Unternehmenskommunikation und Medienarbeit im deutschsprachigen Raum.

Heinz Wittenbrink und ich möchten unser „Forschungs-Steckenpferd“ Content Strategy vor- und zur Diskussion stellen, Aufmerksamkeit für die Disziplin in der heimischen PR-Szene erzeugen und natürlich nette Leute treffen.

Bin gespannt und freue mich auf ein interessantes Wochenende!

Twitter-Hashtag: #prcamp12
PRcamp12 auf Facebook
Presseaussendung zum PRcamp12

Ein Gedanke zu „

  1. Schöne Zusammenfassung – für mich als Nicht-PRler sehr spannend.

    Dennoch: Aus meiner Sicht ist „Erfolg im Web“ nicht nur abhängig von der Qualität der Inhalte (vgl. Deine Prezi), sondern auch von der Existenz und Nutzung möglicher Verteilermechanismen (was sonst der klassische Verlag macht). Habe mich mit auch auf meinem Blog heute kurz befasst: http://www.alexanderstocker.at/2012/07/kommerzielle-bucher-als-kostenloser.html

    Hinsichtlich der Verteilermechanismen sind heute insbesondere funktionierende Social Networks relevant. Und es ist sehr schwer, solche aufzubauen – und der Aufbau verbraucht aus meiner persönlichen Erfahrung wesentlich mehr Zeit, als gute Inhalte zu erstellen.

    Es entsteht somit ein Tradeoff (bei Nicht-Masseninhalten von Nicht-Massenmedien):
    Gute Inhalte vs. Gutes Networking

    In welche Richtung wird nun aus Deiner Sicht mehr fokussiert, wenn Du Dir die Konversationen zB auf Twitter anschaust?
    Für mich sind Werkzeuge wie Klout nicht unschuldig daran, dass sich dieser Tradeoff in eine bestimmte Richtung besonders verschiebt. Und ich habe nicht das Gefühlt, dass das die Inhalte sind…

    LG,
    Alexander

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s